Reinach
79-jähriger Autolenker fährt drei Fussgänger an - zwei wurden verletzt

In Reinach hat am Montag ein Autofahrer drei Fussgänger angefahren. Zwei Männer mussten daraufhin mit Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Autolenker habe die Männer übersehen, da er von der Sonne geblendet worden sei.

Merken
Drucken
Teilen
Der 79-jährige Lenker habe daher die drei Männer übersehen. Diese waren im Begriff, die Hauptstrasse zu überqueren. (Symbolbild)

Der 79-jährige Lenker habe daher die drei Männer übersehen. Diese waren im Begriff, die Hauptstrasse zu überqueren. (Symbolbild)

Keystone

In Reinach sind am Montag drei Fussgänger von einem Auto angefahren worden. Zwei von ihnen - ein 40-jähriger Mann und sein 41-jähriger Begleiter - wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Der Autolenker sei von der Sonne geblendet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der 79-jährige Lenker habe daher die drei Männer übersehen. Diese waren im Begriff, die Hauptstrasse zu überqueren. Sie wurden vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Der Autolenker sowie der dritte Fussgänger blieben unverletzt.