Wie es zum Sturz kam, ist noch nicht geklärt, wie die Walliser Kantonspolizei in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt. Nach formeller Identifikation handelt es sich beim Opfer um eine 79-jährige Holländerin mit Wohnsitz im Kanton Genf.