Bizarrer Unfall
78jährige verwechselte Brems- mit Gaspedal

Am Freitagmorgen wollte eine 78-jährige Frau vorwärts in ein Parkfeld am Postplatz in Zug einfahren. Die Folge: Ampelkollision, Totalschaden und Führerscheinentzug.

Merken
Drucken
Teilen

Das Fahrzeug schoss über eine Blumenrabatte, übers Trottoir auf die Strasse und kollidierte auf anderen Strassenseite mit einer Ampel. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Das Auto erlitt Totalschaden; der Sachschaden an Fahrzeug und Ampel beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Frau musste ihren Führerausweis abgeben. (PD/cls)