Unfall
71-jährige Vespa-Fahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall in Stein AG ist am Donnerstagmittag eine Vespa-Fahrerin schwer verletzt worden. Ein Rega-Helikopter flog die 71-Jährige in kritischem Zustand sofort ins Uni-Spital Basel.

Drucken
Teilen

Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, fuhr ein 32-jähriger Autofahrer mit seinem Seat Léon kurz vor 12 Uhr auf der Schaffhauserstrasse in Richtung Sisseln. Als er links in die Schönaustrasse abbiegen wollte, übersah er die korrekt entgegenkommende Frau auf ihrer Vespa, worauf es zur heftigen Frontalkollision kam.

Die 71-jährige Frau zog sich schwerste Kopf-, Brust- und Beinverletzungen zu und musste in kritischem Zustand mit einem Rega-Helikopter ins Universitätsspital Basel geflogen werden. Der 32-jährige Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 10 000 Franken.

Aktuelle Nachrichten