Die Frau wurde ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Aargau am Samstag mitteilte. Der Führerausweis wurde ihr entzogen. Im Unfallfahrzeug waren auch zwei Hunde mitgefahren. Diese wurden beim Unfall eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie befreien. Eines der Tiere überlebte die Kollision nicht. (az/sda)