Menziken
68-jähriger Fussgänger von Auto erfasst

Der Fussgänger will die Hauptstrasse überqueren und wird von einem herannahenden Auto erfasst. Der 68-Jährige verletzt sich dabei mittelschwer.

Merken
Drucken
Teilen
Fussgänger angefahren

Fussgänger angefahren

AZ

Ein 68-jähriger Mann war zu Fuss unterwegs und wollte in Menziken an einer Veranstaltung teilnehmen. Er lief gestern Abend im Bereich eines Fussgängerstreifens auf die Haupstrasse - unmittelbar vor einen heranfahrenden PW Ford. Der 21- jährige Lenker konnte aufgrund der schwierigen Witterungs- und Strassenverhältnisse nicht früh genug bremsen: Das Auto erfasste den Fussgänger, welcher mittelschwere Verletzungen davontrug. Er wurde durch die Ambulanz ins Spital gebracht.

Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt etwa 3000 Franken. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde die Unfallgruppe der Kantonspolizei Aargau beigezogen. (ldu)