Ein Motorradlenker ist am Donnerstagabend in Adliswil mit einem Auto zusammengestossen. Dabei wurde der 67-Jährige verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Seine Beifahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Der Motorradfahrer war kurz nach 17.30 Uhr auf der Albisstrasse in Richtung Zürich unterwegs, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Als er in den Kreisel einfuhr, wurde er vom Auto einer 45-jährigen Lenkerin erfasst und stürzte zu Boden.