Bettlach
64-Jähriger stirbt bei Kollision mit Bus

Am Donnerstag kurz nach 13 Uhr stösst ein Bus auf der Solothurnstrasse in Bettlach mit einem Fahrzeug zusammen. Der Lenker des Autos kam ums Leben. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Verkehrsunfall in Bettlach fordert ein Todesopfer

Verkehrsunfall in Bettlach fordert ein Todesopfer

Kapo SO

Am Donnerstag kurz nach 13 Uhr fuhr ein Bus-Chauffeur der BSU-Linie auf der Solothurnstrasse von Selzach in Richtung Grenchen. In Bettlach auf Höhe des Hotels Urs und Viktor kam es zu einer Kollision mit einem Fahrzeuglenker.

Laut Kantonspolizei Solothurn sei noch nicht restlos geklärt, aus welcher Richtung der Lenker auf die Solothurnstrasse fuhr. Auch sei noch unklar, wohin er beabsichtigte zu fahren.

Der 64-jährige Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Stützpunktfeuerwehr Grenchen geborgen werden. Anschliessend wurde er mit der REGA in ein Spital geflogen. Der Mann starb im Spital an den Folgen seiner Verletzungen.

Die drei Fahrgäste, welche sich im Bus befanden, sowie der Bus-Chauffeur wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.