Gebenstorf

61-Jährige kracht in Lastwagen, 10-Jähriger sass auf Beifahrersitz

Weil der Hund sie abgelenkt hat, donnert eine 61-Jährige Lenkerin in einen Lastwagen.

Gebenstorf

Weil der Hund sie abgelenkt hat, donnert eine 61-Jährige Lenkerin in einen Lastwagen.

Eine 61-jährige Lenkerin kollidierte gestern Nachmittag auf der Landstrasse in allgemeiner Richtung Brugg mit einem Lastwagen zusammen. Ursache für den Unfall war eine kurze Ablenkung durch einen Hund.

In einem Peugeot fuhr die 61-jährige Lenkerin am Donnerstag, um 15.30 Uhr auf der Landstrasse in allgemeiner Richtung Brugg. Auf dem Beifahrersitz sass ein zehnjähriger Knabe, welcher einen kleinen Hund auf dem Schoss hielt. Als der Knabe das Tier auf die Rückbank setzen wollte, liess sich die Fahrerin davon ablenken. Unbewusst geriet der Peugeot auf die Gegenfahrbahn. Dort stiess das Auto heftig mit einem korrekt entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Die 61-Jährige wurde im Auto eingeklemmt.

Die Strassenrettung der Feuerwehr musste sie aus dem Wrack befreien. Eine Ambulanz brachte sie danach mit mittelschweren Brustverletzungen ins Kantonsspital Baden. Der Beifahrer erlitt leichte Schürfungen. Der Lastwagenfahrer kam mit dem Schrecken davon. Auch der Hund blieb unverletzt. Am Peugeot entstand Totalschaden. Der Lastwagen wurde ebenfalls beschädigt. Aufgrund der Bergungs- und Räumungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Ab 17 Uhr war die Landstrasse wieder normal befahrbar.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1