55-jähriger Holländer verletzt sich tödlich bei Verkehrsunfall
55-jähriger Holländer verletzt sich tödlich bei Verkehrsunfall

Auf einer Basler Autobahn ist es am Sonntagmorgen um 4.20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 55-jähriger Holländer kam dabei ums Leben.

Merken
Drucken
Teilen

Der Lenker eines nordwärts fahrenden holländischen Fahrzeuges prallte bei der Teilung der Autobahn nach Frankreich beziehungsweise Deutschland hinter dem Schwarzwaldtunnel mit voller Wucht in den dortigen Verkehrsteiler. Trotz Aufpralldämpfer war der Zusammenstoss so heftig, dass der 55-jährige holländische Lenker auf der Stelle tot war.

Die beiden Mitfahrerinnen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten blieb die Autobahn in Fahrtrichtung Norden während rund drei Stunden gesperrt.