Bei einem Abbiegemanöver auf der Olsbergerstrasse rutschte die 50-jährige Motorradfahrerin am Freitag um 18.30 Uhr mit ihrer 600 ccm-Honda auf einem nassen Schachtdeckel aus. Dabei kollidierte sie mit dem angrenzenden Brückengeländer und stürzte.

Die Lernfahrerin zog sich einen offenen Beinbruch und schwere Verletzungen an einer Hand zu. Eine Ambulanz brachte sie ins Spital Rheinfelden. Am Motorrad, das die Frau erst am Vortag eingelöst hatte, entstand Totalschaden.