Dieb
45-Jähriger wird nach Flucht vor Polizei in Schlieren festgenommen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagmorgen in Schlieren einen mutmasslichen Einbrecher kurz nach der Tat festgenommen. Die Beute konnte sichergestellt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Ein 45-jähriger Serbe wurde am Donnerstagmorgen in Schlieren festgenommen (Symbolbild).

Ein 45-jähriger Serbe wurde am Donnerstagmorgen in Schlieren festgenommen (Symbolbild).

Keystone

Eine Anwohnerin meldete das verdächtige Verhalten eines Fremden der Kantonspolizei Zürich. Als der Einbrecher um zirka 10 Uhr die Liegenschaft verliess und die Polizei sah, flüchtete er. Dabei warf er eine Schmuckschatulle sowie Einbruchswerkzeug und Handschuhe fort.

Nach kurzer Flucht konnte der 45-jährige Serbe eingeholt und verhaftet werden, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt. Es stellte sich heraus, dass gegen den Mann eine Einreisesperre besteht und er sich illegal in der Schweiz aufhält.

Der Einbrecher werde der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis und anschliessend dem Migrationsamt des Kantons Zürich zwecks ausländerrechtlicher Massnahmen zugeführt, so die Polizei.