Der Unfall ereignete sich, weil die Lenkerin auf der nassen Fahrbahn die Herrschaft über das Auto verloren hatte.

Bei der Einfahrt zum Schänzlitunnel in Fahrtrichtung Reinach prallte das Auto zuerst in die Leitplanke, drehte sich anschliessend und wurde quer über die Fahrbahn geschleudert. Schliesslich blieb es im Tunnel stehen. Laut Polizeiangaben vom Montag entstand am Fahrzeug Totalschaden.