29-jähriger Tourist im Bielersee tödlich verunglückt
29-jähriger Tourist im Bielersee tödlich verunglückt

Am frühen Donnerstagnachmittag wurde ein junger Tourist leblos aus dem Bielersee geborgen. Mehrere Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

Drucken

Der Tourist schwamm am Donnerstag, um ca. 13.30 Uhr, zusammen mit seinen Freunden im Bielersee. Aus noch ungeklärten Gründen tauchte er plötzlich unter, als er von einem Schwimmfloss aus auf ein anderes Schwimmfloss schwamm.

Die sofort alarmierten Rettungsschwimmer bargen den Mann und unternahmen sofort mehrere Wiederbelebungsversuche, bevor das Ambulanzteam eintraf. Als die Kantonspolizei Bern vor Ort war, versuchten die Helfer nach wie vor, den 29-Jährigen wiederzubeleben, jedoch ohne Erfolg. Die Todesursache ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen.

Aktuelle Nachrichten