Ittingen
28-Jähriger stürzt aus dem 10. Stock - tot

Vom Balkon seiner Wohnung in der zehnten Etage in Worblaufen ist heute Morgen ein Mann aus Sri Lanka in den Tod gestürzt. Die Polizei geht nicht davon aus, dass er gestossen wurde.

Merken
Drucken
Teilen
Sturz in die Tiefe

Sturz in die Tiefe

Keystone

Um 5 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, wonach ein toter Mann auf den Geleisen des Bahnhofs Worblaufen liege. Erste Abklärungen ergaben, dass sich der Mann in den frühen Morgenstunden von einer im 10. Stock gelegenen Wohnung hinaus auf den Balkon begeben hatte.

Aus noch zu klärenden Gründen stürzte er dort über das Geländer hinaus in die Tiefe auf die Geleise des örtlichen Bahnhofs. Der 28-jährige Mann aus Sri Lanka wurde beim Sturz tödlich verletzt. Dritteinwirkung steht auf Grund ersten polizeilichen Abklärungen nicht im Vordergrund. Ermittlungen zum genauen Hergang des Vorfalls sind im Gang. (dno)