Schlieren
260 Franken gestohlen: Polizei hat italienischen Einbrecher geschnappt

Fahnder der Kantonspolizei Zürich und der Stadtpolizei Schlieren haben am Montagabend einen 20-jährigen Mann verhaftet. Er war kurz vor 22 Uhr in ein Geschäft eingebrochen und hatte rund 260 Franken gestohlen.

Merken
Drucken
Teilen
Der 20-Jährige ist kurz vor 22 Uhr in ein Geschäft eingebrochen. (Symbolbild)

Der 20-Jährige ist kurz vor 22 Uhr in ein Geschäft eingebrochen. (Symbolbild)

Keystone

Anwohner alarmierten die Polizei. Der mutmassliche Täter flüchtete allerdings, als die Beamten beim Geschäft eintrafen. Der junge Mann konnte rund eine halbe Stunde später in der Nähe des Tatortes verhaftet werden. Nach dem Einbruch habe der Italiener auch noch einen Personenwagen demoliert, schreibt die Polizei. (sda)