Winznau
25-Jähriger baut einen Selbstunfall mit 1,2 Promille im Blut

Ein Automobilist hat in der Nacht auf Sonntag in Winznau die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er prallte in eine Beton-Fahrbahnbegrenzung, worauf sich das Fahrzeug überschlug. Der alkoholisierte Lenker konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen.

Merken
Drucken
Teilen
Verkehrsunfall Winznau

Verkehrsunfall Winznau

Kapo SO

Am Sonntag fuhr ein 25-jähriger Schweizer kurz vor 4 Uhr mit sei-nem Auto auf der Trimbacherstrasse in Richtung Winznau. Eingangs Winznau, im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve, verlor er aus derzeit noch nicht be-kannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Nach dem Überqueren der Gegenfahrbahn prallte er in eine Beton-Fahrbahnbegrenzung, woraus sich das Auto überschlug und schlussendlich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der Fahrzeuglenker konnte sein Auto unverletzt verlassen. Bei der Unfallaufnah-me zeigte der durchgeführte Alkoholtest einen Wert von über 1,20 Promille.

Der Automobilist musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.