Basel
22-Jähriger versucht Rauschpilze in seiner Unterhose zu schmuggeln

Ein 22-jähriger Schweizer ist beim Autobahnzollamt Weil am Rhein mit 70 Gramm Rauschpilzen erwischt worden. Versteckt hatte er die Ware in seiner Unterhose.

Merken
Drucken
Teilen
Der Schweizer wollte 70 Gramm Rauschpilze nach Deutschland schmuggeln. (Symbolbild)

Der Schweizer wollte 70 Gramm Rauschpilze nach Deutschland schmuggeln. (Symbolbild)

Keystone

Der Mann wollte als Beifahrer nach Deutschland einreisen, wie das Hauptzollamt Lörrach am Montag mitteilte. Der Mann wurde angezeigt. Zudem musste er eine Kaution hinterlegen. Beim Fahrer wurde kein Rauschgift aufgefunden.

Psilocybinhaltige Pilze fallen in Deutschland unter das Betäubungsmittelgesetz. Die Einfuhr und der Besitz solcher Rauschpilze sei daher strafbar, rufen die Behörden in Erinnerung.