Basel
20-Jähriger von Strassenräubern ausgenommen

Zwei Strassenräuber haben in der Nacht auf Samstag in Basel einem 20-jährigen Bargeld und sein Telefon abgenommen. Sie hätten ihn vor zwei Uhr auf der Klybeckstrasse erst nach Zigaretten und Geld angegangen und dann niedergeschlagen.

Drucken
Teilen
Überfall in Basel. (Symbolbild)

Überfall in Basel. (Symbolbild)

Keystone

Die Räuber liefen nach der Absage erst neben dem Opfer her und griffen es dann plötzlich in der Matthäusstrasse an. Sie drückten es gegen ein parkiertes Auto und schlugen es zu Boden. Dann rannten sie in Richtung Müllheimerstrasse davon.

Das Opfer verfolgte die beiden 18- bis 20-Jährigen, Dialekt sprechenden Täter, verlor sie aber in der Feldbergstrasse aus den Augen. Nun werden Zeugen gesucht.

Aktuelle Nachrichten