Sexting
19-Jähriger erpresste Nacktbilder von jungen Frauen

Die Schaffhauser Polizei hat einen 19-Jährigen ermitteln können, der in sozialen Netzwerke junge Frauen genötigt hat, ihm Nacktbilder zu senden. Der Mann sei vorübergehend festgenommen worden, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Merken
Drucken
Teilen
Ausschnitt eines Plakat zur Sexting-Kampagne (Bild: Pro Juventute)

Ausschnitt eines Plakat zur Sexting-Kampagne (Bild: Pro Juventute)

Pro Juventute

Der Täter hatte sich unter mehreren weiblichen Profilen an junge Frauen gewandt und diese aufgefordert, von sich Nacktbilder zu erstellen und zu versenden. Er drohte damit, bereits erhaltene Fotos zu veröffentlichen, sollten die Frauen nicht noch weitere Nacktbilder schicken.

Die ersten Anzeigen von betroffenen Frauen waren im Juni 2013 bei der Schaffhauser Polizei eingegangen. Umfangreiche Ermittlungen ergaben, dass hinter dem Sexting der 19-Jährige steckte.

Die Staatsanwaltschaft ordnete nach der Festnahme des Mannes eine Hausdurchsuchung an. Dabei wurden diverse Datenträger sowie ein Computer sichergestellt. Die Ermittlungen sind noch im Gange, wie die Schaffhauser Polizei weiter mitteilte.