Raserei

19-Jähriger blocht mit Tempo 200 über die A2

Ein Raser war fast doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt - und wurde erwischt (Symbolbild)

Ein Raser war fast doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt - und wurde erwischt (Symbolbild)

Auffälliger gehts kaum mehr: Er raste zeitweise mit über 200 Stundenkilometern über die A2 im Luzernischen, hielt den Mindestabstand zu andern Fahrzeugen nicht ein und drängte sie mit der Lichthupe von der Überholspur. Nun ist der 19-Jährige seinen Ausweis los.

Der Raser war einer zivilen Patrouille der Luzerner Polizei am Mittwoch um zirka 17 Uhr aufgefallen. Sie konnte ihn auf der Knutwilerhöhe stoppen. Er sei doch höchstens 180 gefahren, gab der Serbe aus Basel den Polizisten zu Protokoll. Eine Strafuntersuchung durch die Staatsanwaltschaft Sursee ist eingeleitet

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1