Gegen 23 Uhr kam es auf dem Trottoir auf der Seite von Bahnhofquai und Walchebrücke zum Streit zwischen mehreren Männern.

Dabei sei gemäss ersten Erkenntnissen ein 19-jähriger Afghane mit Fäusten und Fusstritten traktiert worden, schreibt die Polizei.

Er erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde ins Spital gebracht.

Die Täter flüchteten. Der genaue Sachverhalt ist nach Angaben der Polizei unklar.