Junglenker
18-jähriger baut zwei Unfälle binnen vierzehn Tagen

Unbelehrbar: Nur zwei Wochen nach seinem ersten Unfall setzt ein Mazedonier den Wagen seines Vaters gleich noch mal in eine Hausmauer.

Merken
Drucken
Teilen
Unfall in Baar

Unfall in Baar

Polizeifoto

Ein junger Mazedonier verlor in der Nacht auf Samstag aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto. In Baar schlitterte es über die Gegenfahrbahn, mähte einen Gartenzaun um und kam bei einem wuchtigen Aufprall mit einer Hausmauer zum Stillstand.

Der junge Mann musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital eingewiesen werden. Den Führerausweis musste er abgeben. Es war schon der zweite Unfall innert zwei Wochen, den er verursacht hat.

Zur Bergung des verschrotteten Autos mussten verschiedene Spezialfirmen aufgeboten werden. (mik)