Vorderthal SZ

18-Jähriger durchbricht Leitplanke und wird schwer verletzt – drei weitere Verletzte

18-Jähriger durchbricht Leitplanke - vier Verletzte

18-Jähriger durchbricht Leitplanke - vier Verletzte

Bei einem Unfall in Vorderthal (SZ) durchbricht ein 18-jähriger Lenker eine Leitplanke. Vier Personen werden verletzt.

Vier junge Männer haben sich bei einem Autounfall in Vorderthal in der Nacht auf Donnerstag verletzt. Ihr Fahrzeug durchschlug eine Leitplanke und fuhr eine Böschung hinunter. Der Lenker wurde eingeklemmt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der 18-Jährige habe schwere Verletzungen erlitten, teilte die Schwyzer Kantonspolizei mit. Er hatte gegen 00.30 Uhr auf der Wägitalstrasse beim Ortseingang Vorderthal in einer Kurve die Beherrschung über sein Fahrzeug verloren.

Ein 18-jähriger Mitfahrer wurde mittelschwer verletzt, ein 17- und ein 20-jähriger Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon stand zur Bergung des Fahrzeuglenkers im Einsatz. Sämtliche Verletzten kamen in Spitalpflege.

Die Polizeibilder vom März:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1