Polizeikontrolle

173 Fahrzeuge und deren Insassen im Uetliberg kontrolliert

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsmedizin (IRM) in Schlieren, Dietikon und Birmensdorf verkehrs- und kriminalpolizeiliche Grosskontrollen durchgeführt.

Im Verlauf der mehrstündigen Kontrollen wurden insgesamt 173 Fahrzeuge und deren Insassen überprüft. Sieben Lenker mussten wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss zu Anzeige gebracht werden. Eine Person sass unter Medikamenteneinfluss am Steuer. Ihnen allen wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Vier Autofahrer sassen am Lenkrad, obwohl ihnen der Führerausweis bereits zu einem früheren Zeitpunkt entzogen worden war. 31 kontrollierte Fahrzeuge entsprachen nicht den gesetzlichen Vorschriften oder wurden wegen technischer Mängel beanstandet. Wegen verschiedenen Übertretungen wurden sechs Ordnungsbussen ausgestellt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1