Engelgasse Basel

17-Jähriger wird beraubt und mit Messer im Gesicht verletzt

Die Räuber griffen den Jugendlichen mit einem Messer an und verletzten ihn im Gesicht. (Symbolbild)

Die Räuber griffen den Jugendlichen mit einem Messer an und verletzten ihn im Gesicht. (Symbolbild)

Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag in Basel einen 17-jährigen Jugendlichen überfallen und verletzt. Das Opfer musste sich danach im Spital ambulant behandeln lassen.

Der Überfall trug sich gegen 1 Uhr in der Engelgasse zu, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte.

Die Unbekannten packten den Jugendlichen von hinten und bedrohten ihn. Dieser gab darauf den Tätern sein Geld.

Danach griff einer der Täter den Jugendlichen mit einem Messer an und verletzte ihn im Gesicht. Als sich dieser wehrte, flüchteten die Unbekannten.

Meistgesehen

Artboard 1