Der Italiener, der mit einem Sportwagen unterwegs war, wurde bereits letzten Freitag kurz nach 12 Uhr erwischt, wie die Polizei Baselland mitteilt.

Die Polizei hat den Fahrzeuglenker bei der zuständigen Staatsanwaltschaft verzeigt. Der Raser muss mit einer empfindlichen Geldbusse, einem Strafverfahren und einem Fahrverbot für die Schweiz rechnen. (rsn)