Unfall
16-Tönner stürzt Böschung hinunter

Am Dienstagabend ist in Veltheim AG ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinuntergestürzt. Am 16 Tonnen schweren Kanalreiniger entstand Totalschaden. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt.

Drucken
Teilen

Am Montag, kurz vor 18 Uhr, fuhr der Lastwagen laut Kantonspolizei Aargau von Wildegg in Richtung Veltheim. Auf der Ausserortsstrecke geriet der Fahrer - offenbar wegen eines Fahrfehlers - über den rechten Fahrbahnrand hinaus und sank auf der Grasnarbe ein. Dabei kippte der Lastwagen die etwa zwei Meter hohe Böschung hinunter, wo er auf der angrenzenden Wiese liegen blieb.

Der 39-jährige Chauffeur konnte glücklicherweise unverletzt aussteigen. Am Lastwagen aber entstand Totalschaden.

Zur Bergung des rund 16 Tonnen schweren Fahrzeugs mussten zwei Pneukräne beigezogen werden. Die Arbeiten dauerten bis in den späten Abend hinein, wobei die Strasse gesperrt werden musste. Der Verkehr wurde aber durch die Feuerwehr örtlich umgeleitet.

Aktuelle Nachrichten