Verkehrsunfall
16-jähriger Motorradfahrer nach Crash schwer verletzt

Bei einer heftigen Kollission zwischen einem Motorradlenker und einem Auto gestern Abend in Birsfelden, verletzte sich der Fahrer des Kleinmotorrads schwer.

Merken
Drucken
Teilen

Zur Verfügung gestellt

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war der Lenker des Kleinmotorrades in der Birseckstrasse in Fahrtrichtung Muttenz BL unterwegs. Beim Abbieger Birseckstrasse/Redingbrücke kollidierte der Motorradlenker heftig mit einem ihm entgegen kommenden Personenwagen (gelenkt von einem 34-jährigen Mann), der in Richtung Redingbrücke abbiegen wollte.

Der Motorradlenker zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu und musste durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht restlos geklärt und Gegenstand von laufenden Ermittlungen und Abklärungen durch die Polizei Basel Landschaft, das Statthalteramt Arlesheim sowie die Jugendanwaltschaft Basel-Landschaft.

Beide involvierten Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der aufwändigen Bergungs- und Aufräumarbeiten blieb das Gebiet Birseckstrasse/Redingsbrücke im Bereich der Unfallstelle bis gegen 22.30 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet, es kam (auch wegen des Verkehrsaufkommens nach dem Fussball-Länderspiel) zu Behinderungen und Rückstaus in und aus verschiedenen Richtungen.

Die Polizei sucht nach Zeugen. (jep)