Oberhofen
15-Jähriger wird tot am Thunersee aufgefunden

Nach einer Suchaktion im Raum Oberhofen am Thunersee ist am Freitagmorgen ein vermisster Jugendlicher leblos aufgefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen Unfall handelte.

Merken
Drucken
Teilen
Der Jugendliche wurde im Raum Oberhofen (BE) gefunden. (Archiv)

Der Jugendliche wurde im Raum Oberhofen (BE) gefunden. (Archiv)

zvg/Die Schweizer Schlösser

Der Jugendliche wurde am Donnerstagabend als vermisst gemeldet, wie die regionale Staatsanwaltschaft Oberland und die Kantonspolizei Bern am Samstag mitteilten. Daraufhin wurde umgehend eine Suchaktion gestartet.

An der Suche beteiligten sich mehrere Dienste der Kantonspolizei Bern, ein Helikopter der Rega sowie Mitglieder der Alpinen Rettung Schweiz beteiligten. Schliesslich wurde der Jugendliche am Freitagmorgen in unwegsamen Gelände im Bereich Riderbach gesichtet. Die Einsatzkräfte konnten den Jugendlichen nur noch leblos bergen.

Nach aktuellen Erkenntnissen sei der 15-Jährige am Donnerstagabend zu Fuss im Bereich des Riderbachs unterwegs gewesen, als er tödlich verunfallte. Weitere Ermittlungen seien im Gange.