Basel

15-Jähriger wird auf dem Centralbahnplatz geschlagen und beraubt

Mitten am Nachmittag wurde der Jugendliche angegriffen.

Mitten am Nachmittag wurde der Jugendliche angegriffen.

Ein 15-jähriger Bursche ist am Mittwochnachmittag auf dem Basler Centralbahnplatz beraubt worden. Ein Unbekannter nahm ihm zunächst das Mobiltelefon ab und schlug später mit einem Komplizen auf das Opfer ein. Dieses blieb jedoch unverletzt.

Beim Telefonieren auf dem Centralbahnplatz wurde der Jugendliche um 16.25 Uhr unverhofft von hinten angestossen und ein junger Mann raubte ihm das Handy, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Der Täter rannte davon, konnte jedoch vom Opfer gestellt werden.

In der Folge erschien ein zweiter Unbekannter und beide Männer bedrohten den Jugendlichen und schlugen auf ihn ein. Weil Passanten auf den Vorfall aufmerksam wurden, liessen die beiden Täter vom Opfer ab und machten sich aus dem Staub. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1