In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen Unbekannte in Grenchen bei sieben Firmen ein. Sie rissen Schränke, Schubladen, Korpusse und weitere Behältnisse auf und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen, wie die Kantonspolizei mitteilt. Sie richteten dabei einen Gesamtschaden von 10 000 Franken an. Was das Deliktgut anbelangt, so laufen die Ermittlungen. Die Polizei sucht Zeugen. (mru)