Der Präsident Willem de Groot konnte an der Versammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück blicken. Im Jahresbericht hob er speziell die im letzten April durchgeführte kantonale Delegiertenversammlung hervor und dankte allen noch einmal herzlich für ihren grossen Einsatz. Der Verein zählt 23 Aktivmitglieder, wovon fünf Samariter zusätzlich dem Feuerwehralarm angeschlossen sind. Die Vereinsmitglieder trafen sich zu zehn fachtechnischen Monatsübungen und organisierten zwei Blutspendeaktionen. Für die Bevölkerung wurden drei Nothilfekurse, ein Kleinkinderkurs und ein BLS/AED- sowie ein -Repetitionskurs angeboten. Die Samariter sind zudem an vielen Anlässen eine gern gesehene Sanitätstruppe. Aber auch die geselligen Anlässe, wie die Vereinsreise, der Sommerferientreff oder die Waldweihnacht, kamen nicht zu kurz. Der Verein darf in diesem Jahr erfreulicherweise zwei Mitglieder zu neuen Kurs und Technischen Leitern ausbilden lassen, so dass die beiden bisherigen in Zukunft mit tatkräftiger Unterstützung rechnen dürfen. Der Vorstand durfte zwei Samariterinnen für je 10 Jahre und eine für 20 Jahre Vereinsmitgliedschaft ehren. Lilian Zeindler durfte vom Präsidenten für 10 Jahre Kurs und Technische Leiterin ein Präsent entgegen nehmen. Zum Schluss lobte der Gemeinderat Nico Kunz die Arbeit der Samariter und die Vertreter der Feuerwehr und des Samaritervereins Spreitenbach dankten für die gute Zusammenarbeit. Interessierte Personen sind bei uns Samaritern jederzeit herzlich willkommen zu einer Schnupperstunde. Unsere Übungen finden am letzten Mittwoch im Monat von 20:00 – 22:00 statt. Alle Infos sind zu finden auf unserer Homepage www.samariter-wuerenlos.ch.