Der Natur- und Vogelschutzverein Niederrohrdorf lud wiederum an einem Samstag zum Nistkastenbau ein.

8 Kinder- und 26 Erwachsenenhände bauten innerhalb zweier Stunden 19 Nistkästen für Meisen und einen Eulenkasten zusammen. In den Vortagen hatten Markus Egloff und Paul Vogler die einzelnen Teile ausgesägt. Nun mussten Löcher gebohrt und die Teile zusammengeschraubt werden: Boden, Dach, linke und rechte Seiten- sowie die Rück- und Vorderwand. Rund ums Einschlupfloch wurde ein Metallteil angenagelt, damit z.B. der Specht nicht das Loch vergrössert und so Feinden den Zugriff auf die junge Brut ermöglicht.

Am 19. Oktober 2019 findet die Nistkastenreinigung statt. Da wird dann der eine oder andere sanierungsbedürftige Kasten mit einem neuen Modell ausgetauscht.