Alle Jahre wieder, so tönt es bei vielen coolen Aktionen des Cevi Reinach. Auch dieses Jahr war die Zopfaktion ein voller Erfolg.

Bereits am Morgen des 25. Aprils 2015 trafen sich fleissige CevianerInnen im reformierten Kirchgemeindehaus, um den Teig in Zöpfe zu formen. Doch das Zöpfeln will gelernt sein! Auch die Leiter mussten kämpfen. Es gab keine grossen Probleme; nach zweieinhalb Stunden waren alle 183 Zöpfe gezöpfelt und wurden ihrem Schicksal im Backofen überlassen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Hofmann, welche uns eine Riesenmenge Teig vorbereitet hat und uns ihren Backofen zur Verfügung gestellt hatten! Ohne sie wäre diese Aktion gar nicht möglich!

Auch Petrus schien gerne Zopf zu essen, denn er meinte es trotz des schlechten Wetterberichtes gut mit uns. Der Regen kitzelte uns nur leicht, ohne ganz durchnässt zu werden. Am Nachmittag verteilten die Kids ihre Zöpfe. Die ganz Kleinen waren noch zu Fuss unterwegs in der Umgebung. Die Grösseren teilten die Backwaren mit dem Velo zu den weiter entfernten Bewohnern aus, welche glücklich auf ihre Zöpfe warteten.

Im Ganzen ein sehr gelungener Tag des Cevi Reinach. Es gab sogar einen neuen Rekord, die CevianerInnen verkauften zum ersten Mal 105 grosse Zöpfe! Mit den 78 kleinen gibt das einen schönen Zustupf in die Cevikasse, um den Teilnehmer weitere schöne Cevinachmittage zu ermöglichen.

An dieser Stelle dankt der Cevi Reinach nochmals allen Beteiligten, die sich für die Zopfaktion eingesetzt hatten. Wir hoffen auf neue Rekorde im nächsten Jahr!

Hier verweist der Cevi Reinach auch an das Herbstlager 2015, das bereits wieder in Planung ist. Es findet vom 28. September 2015 – 3. Oktober 2015 statt. Jetzt schon das Datum reservieren!

Interesse? Der Cevi Reinach ist eine Kinder- und Jugendorganisation. Wir treffen uns jeden 2. Samstag um 14:00 auf dem Parkplatz der reformierten Kirche in Reinach.Nach einem abwechslungsreichen Programm, das von motivierten Leitern zusammengestellt wurde, ist der Nachmittag um 17:00 beendet. Wir freuen uns auf neue Gesichter ab der 1. Klasse. Bei allfälligen Fragen steht Ihnen Katrin Stirnemann, Abteilungsleiterin, gerne zur Verfügung: 079 962 91 53.