Sportverein Oftringen STV

Wettkampf in Hitze - mit Resultaten einfach Spitze

megaphoneVereinsmeldung zu Sportverein Oftringen STVSportverein Oftringen STV

Am Sonntag, den 10. Juni, 7.15 Uhr, besammelten sich 14 Wettkämpfer mit Ihren Eltern beim Oberfeldschulhaus in Oftringen.

Nach kurzer Anwesenheitskontrolle machte sich ein Konvoy auf den Weg in Richtung Möriken-Wildegg.
In Möriken-Wildegg wurde der erste Wettkampfplatz mit Schnurball aufgesucht und man erstellte ein Rucksackdepot unter den schattigen Bäumen. Nach kurzer Planung für einen Spielerausleih mit dem Satus Wangen bei Olten begann auch schon der Wettkampf. Unsere Kids schlugen sich wacker und es reichte trotz Altersunterschieden zu einem super 7. Rang von 11 Mannschaften. Nach diesem erfolgreichen Start, waren die Wettkämpfer motiviert für den Einzelwettkampf Fitness. Die einzelnen Disziplinen wurden mit schnellen Zeiten und vielen Punkten abgeschlossen, sodass es eine Auszeichnung und ein Podest (einen dritten Platz) an der Rangverkündigung zu feiern gab.

Im Laufe des Nachmittags musste man noch die Muskeln zeigen in der Disziplin Seilziehen. Auch hier lässt sich nur Positives vermelden, denn der Sportverein Oftringen startete in der Kategorie B und musste auf Grund der Absenzen mit jüngeren Wettkämpferinnen aushelfen, sodass 4 von 6 Wettkämpferinnen in einer jüngeren Kategorie hätten starten müssen. Doch diese Truppe am Jugi-Tag in Möriken-Wildegg schenkte den Gegnerinnen nichts und wurde zum Schluss mit dem 5. Rang von 7. Mannschaften, belohnt.

Ich bedanke mich bei allen Wettkämpfern für Ihren tollen Leistungen und gratuliere allen zu Ihren Resultaten und Rängen. Es macht mich sehr stolz die Rangliste durchzugehen und so eine starke Truppe in unserem Verein zu haben.
Des weiteren möchte ich mich bei den 3 Helfern bedanken, die beim Veranstalter im Einsatz standen.
Marcel Gerber, Robin Tinz und Aron Tinz vielen herzlichen Dank.

Zum Schluss einen grossen Dank auch an das Leiterteam, dass die Kinder zu diesen Leistungen trainiert hat.
Ich freue mich nun schon auf die nächsten Anlässe und Wettkämpfe mit dieser Truppe.

Bis zum nächsten Mal und nochmals ein grosses Dankeschön und Gratulation zur Leistung.

Jugendsportverantwortlicher

Chris Tinz

Meistgesehen

Artboard 1