Bei perfektem Wetter genossen am Sonntag, 11. August rund 160 Mitglieder und Freunde des Quartiervereins Wettingen Dorf den traditionellen Bauernhof-Brunch auf dem herrlich gelegenen Herterenhof.

Das reiche Buffet verführte neben Rösti, Eierspeisen und verschiedenen Bio-Käse- und Fleischsorten mit selbst gemachten Konfitüren, Honig aus Eigenanbau und verschiedenen Brotvariationen sowie diversen hausgemachten Kuchen. Auch ein Glas Wettinger Wein oder Prosecco zum Ausklang fehlte nicht.

Nicht nur der Gaumen, auch die Ohren wurden verwöhnt: Sandra Meier und Hans Matt von der Alphorngruppe Reussblick erfreuten die Anwesenden mit diversen musikalischen Einlagen, die wunderbar zum Ambiente passten. Anschliessend führte Gabriel Sieber die interessierten Gäste durch den gepflegten Herterenhof, während die Kinder bastelten, mit den Hunden spielten oder reiten durften.

Der Quartierverein Wettingen Dorf setzt sich mit mehreren Anlässen pro Jahr für ein lebendiges Quartiersleben und unkomplizierten nachbarschaftlichen Kontakt zwischen Alt und Jung sowie Gross und Klein ein. Das ist am diesjährigen Sonntagsbrunch wieder ausgezeichnet gelungen!

Ein grosses Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere auch an Familie Sieber vom Herterenhof, die dies ermöglicht haben!

Vorstand vom Quartierverein Wettingen Dorf/AH