Endlich! Nach zwei wegen Hochwasser abgesagten Wettfahren konnte am Wochenende vom 2./3. Juli 2016 das Paarwettfahren zum Hundertjahrjubiläum vom Nautischer Club Basel mit abgeänderter Strecke - da der Pegelstand des Rheins immer noch sehr hoch war - durchgeführt werden.

Bei den Vereinsränge konnte sicher der Aare Club Matte Bern an die Spitze setzten. Unser Verein erreichte auf der für uns ungewohnten Strecke, auf dem bewegten Fluss und dem Plattenstacheln am Ufer, den tollen 5. Vereinsrang (von 21).

Bei den Aktiven verpassten Adrian und Urs Zubler (11), sowie Lukas Bieri und Sebastian Härri(12) die Kranzränge nur ganz knapp. Adrian Zogg und Alex Bieri (25), Bruno Matrascia und Stefan Mühle (29), Fabian Huber und Colin Schori (46) haben alle zur guten Klassierung beigetragen.

Bei den Frauen durften sich Fabienne Kohler und Eveline Müller über einen Sieg freuen!

Alex Bieri hat bei seinem zweiten Einsatz, dieses Mal als Steuerfahrer, die Silbermedaille geholt bei den Junioren!

Die Kategorie Schüler wurde wegen des Hochwassers nicht durchgeführt, daher waren die Jungfahrer die jüngste Kategorie. Hier hat sich unser Verein mit dem Aare Club Matte Bern die ersten vier Ränge geteilt. Adrian Suter und Dominik Lüscher (2), Sarah Dössegger und Lea Schärer (4), Luana Callara und Monika Frey (6), Rebekka Lüscher und Jasmine Pauli (7).

Herzliche Gratulation an alle Wettkämpfer!

Die komplette Rangliste gibt es unter: http://www.wfvr.ch/images/PDF/2016/Ranglisten/Rangliste-Paarw-NCB.pdf