Schwimmsport

Weltrekord für Nora Meister: Die junge Lenzburgerin brilliert in Berlin

In Berlin kann die 16-jährige Lenzburgerin Nora Meister über 200 m Rücken einen neuen Weltrekord aufstellen.

In Berlin kann die 16-jährige Lenzburgerin Nora Meister über 200 m Rücken einen neuen Weltrekord aufstellen.

Die 16-jährige Lenzburgerin Nora Meister stellt an den World Para Swimming Finals in Berlin in der Startklasse S7 über 200 m Rücken einen neuen Weltrekord auf.

Die Vorläufe der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen des Behindertensports starten mit einem Feuerwerk.

Nora Meister, Doppel Europameisterin aus dem Vorjahr, unterbietet die bisherige Bestzeit von 2.54.45 um 2.11 Sekunden und erzielt in 2.52.34 die neue Weltbestmarke. «Einfach happy», so die neue Weltrekordhalterin.

Die Wettkämpfe haben eben erst begonnen und enden am Sonntag, 09. Juni 2019. Wir wünschen dem ganzen Team weiterhin viel Erfolg und gratulieren Nora Meister herzlich zu dieser Glanzleistung.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1