Nach seiner erfreulichen Wahl in den Gemeinderat Seengen hat
Hannes Bopp bereits früh anfangs dieses Jahres viele seiner Aufgaben als Parteipräsident an die anderen Mitglieder im Vorstand delegiert.

Nun konnte an der Hauptversammlung vom Di. 29.Mai
2018 die offizielle Nachfolge geregelt werden, und Hannes Bopp wird künftig dem Vorstand noch als Beisitzer angehören.

Neu übernimmt Andreas Hasenfratz das Amt des Ortsparteipräsidenten der SP-Seengen. Er gehört bereits mehrere Jahre dem Vorstand an und war zuletzt als Aktuar tätig. Er freut sich über die verbreiterte Basis von Zugewandten und Sympatisanten, die dazu beigetragen haben, dass die SP weiterhin einen Sitz im Gemeinderat hat. Die SP ist die einzige politisch aktive Alternative zu den sonst rein bürgerlichen Kräften in Seengen.

Dem neuen Präsidenten ist es ein Anliegen, den Austausch zwischen der Bevölkerung und dem Gemeinderat in beide Richtungen aktiv zu unterstützen und den offenen Dialog über die aufkommenden Themen mit allen Kreisen im Dorf zu fördern.

In einem weiteren traditionellen Geschäft an dieser Hauptversammlung hat Hannes Bopp die Anwesenden im Detail über die Traktanden der kommenden Gemeindeversammlung orientiert.

Weitere Infos finden sich auf der Webseite: sp-seengen.ch