Verein Tier- und Naturfreunde

VTN Arbeitstag beim Biotop Summerhaldenweiher Erlinsbach

megaphoneVereinsmeldung zu Verein Tier- und Naturfreunde

10 fleissige VTN-Mitglieder sorgten wiederum dafür, dass die Umgebung des Summerhalden-Biotops in Erlinsbach für den Winter gerüstet ist. Das Bord und die Umgebung wurden gemäht und der Abfall zu hohen Haufen zusammengetragen. Dazwischen legte man Äste, damit es Hohlräume gibt, worin Eidechsen, Frösche, Igel und Schlangen überwintern können. Dankbar werden die Haufen von diesen Kleintieren übernommen. Zudem hatte man ein paar Pflanzeninseln stehen lassen, damit sich dort Kleintiere sowie Larven von Schmetterlingen, Libellen und anderen Insekten überwintern können.

Die Zuflüsse und Abflüsse des Weihers waren stark überwachsen, voll Aeste, Laub, Tannenzapfen und verschlammt. Darunter verstecken sich gerne Frösche, Kröten und Molche. Also ist Vorsicht angesagt, wenn man die Bäche putzt. Man muss gut beobachten, ob sich etwas bewegt unter den Blättern. So kann man manches Tier vor Verletzungen bewahren. Die Bächli wurden geputzt und freigelegt, sodass das Wasser wieder fliessen kann, anstatt unterwegs zu versickern.

Im Weiher sind dieses Jahr Kallmus stark gewachsen, mehr als andere Jahre. Woran es wohl liegt? Um den Weiher herum sind dieses Jahr wiederum die Disteln stark gekommen. Jedes Jahr verändert sich der Bewuchs. Mal kommt dieses gut, mal was anderes.

Zum Abschluss des Arbeitstages, durften die Helfer an der Wärme im Holzschopf  feine Rösti mit Bratwurst geniessen, danach gabs noch Kaffee und Kuchen. Wieder einmal geschafft ! Zufrieden mit der getanen Arbeit sass man noch gemütlich zusammen, und diskutierte dies und das.

Meistgesehen

Artboard 1