Am Ostersamstag fand in Eiken der traditionelle Osterlauf statt. Am Morgen starteten 26 Kinder des Muki und der Jugi Wölflinswil an den Schülerläufen. Die Strecken von 500 m oder 1,6 km wurden von allen Kindern erfolgreich bewältigt und viele platzierten sich im Mittelfeld. Jil Waldmeier durfte sich in ihrer Kategorie sogar über einen tollen dritten Platz freuen.

Am Nachmittag starteten dann die Läufer und Läuferinnen des TV, DTV und FTV Wölflinswil am Eiker Hasenlauf, der sich über eine Strecke von 5,8 km erstreckt. Auch da klassierten sich viele im Mittelfeld. Ursula Müller ergatterte sich in ihrer Kategorie gar den zweiten Platz.

Zwei Läufer des TV Wölflinswil wagten sich an den GP Fricktal, welcher 10 Meilen (ca. 16 km) lang ist. Nach dem sehr guten Rennen konnten sie sich im Mittelfeld klassieren.