Kulturelle Vereinigung beider Entfelden

Volles Haus bei PRO ENDIVELD in Oberentfelden

megaphoneVereinsmeldung zu Kulturelle Vereinigung beider Entfelden

Brunch mit den Jazzburgers

Futter für Ohren und Magen. Auch die Wiederholung des erfolgreichen Brunches mit The Jazzburgers vom letzten Jahr wurde von Erfolg gekrönt.

Die bekannte Band mobilisiert ihre Aargauer Fans mühelos auch zweimal hintereinander.Die Organisatoren der PRO ENDIVELD waren aufgrund der Resonanz des ersten Konzertes das Wagnis eingegangen - und sollten belohnt werden.

Dieses Jahr verzeichnete man noch mehr Besucher, vermutlich inspiriert durch Freunde und andere Jazz-Kenner. The Jazzburgers mit ihrer sicht- und hörbaren Spielfreude sind seit vielen Jahren zusammen, oft mit der temperamentvollen Sängerin Annetta Zehnder, welche immer neue Ausdrucksformen zu finden scheint.

Der gesamte Vorstand der PRO ENDIVELD samt Familienangehörigen stellte sich als Servicepersonal für die Getränke zur Verfügung. Das reichhaltige Brunch-Buffet vom „Trauben"- Wirt Beat Michel aus Küttigen lud zu mehrmaligem Aufsuchen ein. Diese Zusammenarbeit war bereits im Vorjahr erfolgreich verlaufen. Die kulturelle Vereinigung beider Entfelden sorgt mit guten Ideen für wechselnde, überraschende Programme. Sie bedient Besucher aller Altersstufen. An diesem langen, gemütlichen Morgen waren ganze Familien erschienen. So entsteht die Wohlfühl-Atmosphäre, die ein Dorf (resp. zwei Dörfer) auszeichnet. (ah)

Meistgesehen

Artboard 1