Das Warten auf die Qualifikationsliste nach dem Wettkampf dauerte nicht lange. Bereits am Montag nach dem letzten Qualifikationswochenende stand fest, dass sich drei Weininger Kunstturnerinnen für die Schweizermeisterschaften vom 1. und 2. Juni 2019 in Neuenburg qualifizieren konnten.

Aber es kam noch besser. Sarah Graf vom P3 verpasste zwar auf dem 33. Rang die Qualifikation um einen Platz. Da aber eine Turnerin aufgrund einer Verletzung Forfait geben musste, wurde Sarah Graf ein paar Tage später ebenfalls zur Teilnahme zugelassen.

Auf den Anlass freuen dürfen sich ebenfalls Kirsten Thieler und Kristina Havryk vom P1 sowie Lou Meier vom P2. Sie haben sich auf den Rängen 20., 40. und 48. von 48 zugelassenen Turnerinnen qualifiziert.

Wo in den Programmen 1 und 2 im Vergleich zum Vorjahr mehr als 10% weniger lizenzierte Turnerinnen eingetragen sind, ist im Programm P3 eine Zunahme von satten 37% zu verzeichnen.

Nun verbleiben noch zwei Wochen um sich für den letzten und wichtigsten Wettkampf der Saison vorzubereiten.

Weitere Informationen zum Kutu Weiningen finden Sie auf: www.kutuweiningen.ch