Karateclub

Vier Schweizermeistertitel für Fricktaler Karatekas

megaphoneVereinsmeldung zu Karateclub

Luca Kenel, Luca Spitz und Eren Göymen sind Schweizermeister

4 Gold, 1 Silber und 3 Bronze. Insgesamt 8 Karatekas aus Rheinfelden und Laufenburg qualifizierten sich für die am vergangenes Wochenende in der Saalsporthalle Zürich stattgefundenen offiziellen „All Style" Karate Schweizermeisterschaften. Murat Sahin, Cheftrainer Karate-Club Laufenburg, Luca Kenel und Eren Göymen aus Rheinfelden sowie Alexandra Nold, Florian Stieger, Giulia Spitz und Luca Spitz aus Laufenburg, konnten an den vergangenen drei Swiss League Turnieren genug Punkte erzielen, um sich für die Meisterschaft zu qualifizieren.
Jährlich finden drei Selektionsturniere statt bei denen die Athleten Punkte sammeln können. Mit 6 Punkten ist man für die Schweizermeisterschaft qualifiziert, dies entspricht z. B einem 3. Platz.
Das Turnier begann am Samstag 13.11.2010, mit den Kinder Kategorien. Der Tag begann mit den zwei sensationellen Siegen von Luca Spitz, der jeweils in Kategorie Kata und Kumite den Titel holen konnte. Mit diesem Erfolg war seine Saison perfekt, er konnte bereits in allen Ausscheidungsturnieren in Kata und Kumite immer den 1. Platz gewinnen. Auch Eren Göymen kann sich über den Schweizermeisterschaftstitel in Kata freuen, er konnte sich ebenfalls für Kumite qualifizieren und auch dort hatte er Erfolg, er erkämpfte sich den 3. Platz und stand somit ebenfalls gleich zwei Mal auf dem Podest. Giulia Spitz qualifizierte sich für die Kumite Kategorie und erreichte das Finale, sie lieferte sehr gute Kämpfe und erreichte das Final, wo sie sich den Vizeschweizermeistertitel erkämpfen konnte. Zum Schluss startete Jana Petrack, auch sie lieferte tolle kämpfe und schaffte es bis ins Halbfinale. Da die Gegnerin ins Finale einzog, konnte Jana.in der Trostrunde dann aber den wohlverdienten 3. Platz erzielen.
Am Sonntag, 14. November 2010, ging der Erfolgskurs weiter. Luca Kenel hat sein Ziel, Schweizermeister in Kumitezu werden, erreicht. Der Schüler der Sportklasse am Gymnasium, trainierte die vergangenen Monate trotz den schulischen Leistungen, die er erbringt, stets konzentriert und diszipliniert. Sein Trainingsaufwand hat sich gelohnt. Alexandra Nold, die letztjährige U18-Schweizermeisterin, stand nun in der Elite Kategorie ebenfalls auf dem Podest, mit dem 3. Platz in Kumite. Florian Stieger holte sich in Kumite den 5. Platz. Cheftrainer Laufenburg, Murat Sahin wurde als Swiss Karate League Cup Sieger und den 5. Platz an der Weltmeisterschaf in Belgrad geehrt. Cheftrainer SSKF, Zübeyir Sahin, der am Samstag als Schiedsrichter und am Sonntag als Coach tätig war, begleitete die SSKF Nationalmannschaftsmitglieder das gesamte Wochenende über. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer und Coaches.
Weitere Infos zum Karate Rheinfelden und Laufenburg finden Sie auf unseren Homepages:
www.karateclub-rheinfelden.ch/www.karate-laufenburg.ch
Am 19. November um 20 Uhr sendet das Schweizer Sportfernsehen SSF eine Zusammenfassung der Schweizermeisterschaft vom 13./14. November in der Saalsporthalle in Zürich.(mse)

Meistgesehen

Artboard 1