Beim Tennisclub Rheinfelden sind die älteren Sportfreunde nicht nur auf dem Tennisplatz aktiv, sondern treffen sich auch für weitere Aktivitäten im Zeichen der Geselligkeit.

So existiert seit einigen Jahren auch eine Wandergruppe, welche sich für regelmässige Ausflüge zu unterschiedlichsten Reisezielen zusammenfindet. Im Zentrum steht ein gemütliches Beisammensein mit altersgerechter Bewegung sowie einem kulinarischen Rahmenprogramm. Dabei sind nicht nur aktive Tennisfreunde willkommen, sondern auch befreundete Personen und frühere Spieler, die der gelben Filzkugel aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr nachjagen können, aber dem Verein als Passivmitglieder treu geblieben sind und somit ebenso einen kleinen Beitrag zum Clubleben leisten.

Zum Ausklang des Jahres trafen sich die "alten Hasen" vor den Feiertagen zum Winterausmarsch in der näheren Umgebung. Zwanzig Senioren stärkten sich morgens im Gasthaus zur Blume in Magden für die bevorstehende Wanderung in Richtung Buus. Unterwegs herrschte trotz bissiger Kälte eine aussergewöhnliche Stimmung, als die Sonne durch den Bodennebel auf die vereisten Baumwipfel blinzelte. Eine wohltuende Kraft, die die pensionierten Wandervögel in vollen Zügen genossen. Nach eineinhalb Stunden Marschzeit wurden die sportlichen Senioren im Restaurant Rössli in Buus von den beiden Gastgebern Susana und Roger Zumbrunn - ebenfalls aktive TCR-Mitglieder - empfangen, um sich nach den Wanderstrapazen am Mittagstisch stärken zu können. Dabei wurden sie nach Suppe und Salat mit einem hervorragenden Hackbraten verwöhnt, ehe es zum krönenden Abschluss noch selbstgemachte Cremeschnitten gab. Im Postauto ging es nach über drei Stunden Gemütlichkeit auf den Heimweg, wo ein erfolgreicher Ausflug im Städtli von Rheinfelden seinen Ausklang fand.

Als erster Höhepunkt im neuen Jahr folgt nun anfangs Februar wiederum ein geselliger Event, der den Tennissport in den Mittelpunkt stellt. Dabei treffen sich die TCR-Senioren zu ihrem traditionellen Winteranlass im Engerfeld, wo nach einem Plausch-Doppel in der Tennishalle erneut ein kulinarisches Verwöhnprogramm wartet. Auch ein Ausblick auf die wärmeren Monate bietet viel Bewährtes - so werden die erfolgreichen Spielformate vom "Senioren-Morgen" und vom "Damen-Nachmittag" auch 2017 als geselliger Treffpunkt für alle routinierten Tennisfreunde aus Rheinfelden und Umgebung angeboten und bieten eine optimale Ergänzung zu den individuellen Spiel- und Trainingsgruppen.