Mit dem Fricktaler Cup in Stein begann für den TV und DTV Wölflinswil die Wettkampfsaison. Der Verein trat in acht Disziplinen an den Start und konnte gute Leistungen abrufen. Die Damen eröffneten den Wettkampf am Reck. Mit einem guten Programm und im neuen Outfit erturnten sie die Note von 9.37 und sicherten sich damit den ersten Platz im Reckturnen. Anschliessend präsentierten die jungen Turnerinnen am Schulstufenbarren das neueinstudierte Programm, welches an fünf Schulstufenbarren gezeigt wurde. Mit grosser Freude wurde die Note von 9.13 erreicht und somit das Podest mit dem vierten Platz nur knapp verpasst. Im Weitsprung präsentierten sich die Athleten in einer Topform und sprangen mit einer Note von 9.30 auf den ersten Rang. Im Gymnastik Kleinfeld erreichten die Turner und Turnerinnen die Note 9.09 und verpassten das Podest nur sehr knapp. Eine sehr gute Leistung lieferten auch die Herren beim Barrenturnen. Mit einem neuen Programm und neuen Turnkleidern zeigten sie schöne Übungen und durften sich über den 3. Rang freuen. Den letzten Wettkampf bestritt das Fachtest-Team. Mit lauter Unterstützung durch die Fans erreichten sie mit einer starken Note von 10.34 den zweiten Platz. Während des gesamten Nachmittages fand die Kantonale Steinstossmeisterschaft statt. Mehrere Athleten traten gegen die Besten im Kanton an. In der Kategorie Mannschaft Herren platzierten sich das Team mit dem 12.5 Kg Stein auf dem guten vierten Schlussrang.

Die guten Resultate wurden am Abend im Festzelt gebührend gefeiert. Der Saisonauftakt ist geglückt und der Verein freut sich auf die Kantonale Meisterschaft im Vereinsturnen in Gränichen, die am 2. Juni stattfindet. Die genauen Startzeiten findet man unter www.tv-woelflinswil.ch.