Am Wochenende vom 26. / 27. Mai 2018 fanden bei schönstem Wetter die Aargauermeisterschaften im Geräteturnen in Gipf-Oberfrick statt. Organisiert wurde dieser Anlass vom TV Schupfart. Insgesamt nahmen über 750 Turnerinnen am Wettkampf teil.

Am Samstag starteten die jüngeren Turnerinnen des TSV Rohrdorf in den Kategorien 1 bis 4. Die Kleinsten in der Kategorie 1 meisterten ihren zweiten Wettkampf der Saison gut. Leanne Villiger (11. Rang), Emma Hufschmid (22. Rang), Lisa Attiger (28. Rang), Elin Scheibel (39. Rang) und Elin Zehnder (51. Rang) durften sich über eine Auszeichnung freuen. Keine Auszeichnungen gab es in der Kategorie 2, hier lief leider nicht alles nach Wunsch. Besser lief es in der Kategorie 3, wo gleich vier Turnerinnen eine Auszeichnung erhielten: Sofia Fiorentin auf Rang 22, Sara Kissmann auf Rang 28, Aline Achermann auf Rang 32 und Rahel Fässler auf Rang 40. In der Kategorie 4 reichte es für Ladina Gut (33. Rang), Daniela Schmid (34. Rang) und Carina Humbel (40. Rang) für eine Auszeichnung.

Am Sonntag gingen die älteren Turnerinnen (Kategorie 5 bis Damen) an den Start. In der Kategorie 5 zeigten Niki Haghrooyan und Jenny Humbel einen sehr guten Wettkampf und erreichen die Plätze 7 und 8. Weiter durften Jane Grob (21. Rang), Muthita Zimmerli (22. Rang), Joline Ungrad (36. Rang) und Lisa Steger (38. Rang) eine Auszeichnung entgegennehmen. Lea Harder (10. Rang), Gioia Zeindler (11. Rang) und Delila Billeter (17. Rang) konnten sich in der Kategorie 6 eine Auszeichnung erturnen. In der obersten Kategorie verpasste Geraldine Weber das Podest mit 0.2 Punkten ganz knapp und erreichte den 4.Rang. Auch bei der Kategorie Damen landete Sereina Uehli, mit 0.15 Punkten auf dem vierten Rang. Weitere Auszeichnungen gab es für Nicole Schmid (8. Rang) und Tanja Schmid (9. Rang).

Herzliche Gratulation an alle Turnerinnen für die gezeigten Leistungen!