Viel Ehre beim Männerchor Buchs

Zum ersten Mal hatte der Männerchor Buchs beim Schweizerischen Gesangfest in Meiringen das Prädikat „Vorzüglich“ entgegennehmen dürfen. An der Generalversammlung 2017 wurde nun dem „Architekten“ dieses Erfolges, dem Chorleiter Daniel Willi, für seine hervorragende Arbeit der Titel eines Ehrendirigenten verliehen. Gleichzeitig wurde Vizepräsident Hansruedi Helbling zum Dank für seinen grossen Einsatz für den Chor zum Ehrenmitglied ernannt. Geehrt wurden zudem für lückenlosen Probenbesuch Hermann Bührer und Daniel Willi. Für langjährige Treue zum Verein wurden ausserdem Robert Sütterlin (30 Jahre), Peter Käppeli (25 Jahre), und Aaron Geissmann (20 Jahre) geehrt. Die übrigen Geschäfte, inklusive einer kleinen Statutenänderung, passierten problemlos. Die Mitglieder konnten sich davon überzeugen, dass der Chor auch finanziell gesund ist. Die Revisoren Hanspeter Rothenbühler und Hansruedi von Allmen wurden Turnusgemäss mit Dank verabschiedet. Als neue Rechnungsprüfer wurden einstimmig Hermann Bührer und Marcel Rodel gewählt. Weiter wurde mit Freude zur Kenntnis genommen, dass der Chor 2018, als weitaus ältester Verein in Buchs, sein 175-Jahr- Jubiläum wird feiern dürfen. Ins Auge gefasst werden dafür zwei Jubiläumskonzerte. Doch auch 2017 wird der Männerchor Buchs aktiv bleiben und im Juni am Verbands-Open Air in Rothrist teilnehmen, im August eine Vereinsreise durchführen sowie im Oktober mit einem abwechslungsreichen Herbstkonzert im Gemeindesaal an die Öffentlichkeit treten. Ehrensache ist auch die Mitwirkung an zwei Adventsgottesdiensten im Dezember.  

Der Männerchor Buchs probt jeden Dienstagabend (ausser während der Schulferien) in der Aula Gysimatt. Neue Sänger sind jederzeit herzlich willkommen. Sie werden feststellen können, dass Singen nicht nur ein fröhliches und geselliges sondern auch sehr gesundes Hobby ist. Weitere Informationen unter www.maennerchor-buchs.ch.

Bericht von Aaron Geissmann