Fussballclub

Veteranen FC Eiken / Stein bereits wieder in den 1/16 Finals.

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub

Veteranencup: FC Telegraph Basel 1:3 FC Eiken / Stein

Die Veteranenfussballer des FC Eiken / Stein, mussten im Veteranencup nach Allschwil auf dem Sportplatz Bachgraben reisen. Dort wurden Sie von den Alterskollegen sowie Spitzenreiter in der Gruppe 3 FC Telegraph Basel empfangen.
Die Fricktaler zeigten in diesem Spiel eine sehr gute Leistung. In der ersten Halbzeit, wurden leider die guten Torchancen nicht verwertet. Es brauchte ein Eigentor des Gastgebers, das man mit 0:1 in Führung gehen konnte. Mit diesem Resultat gingen beide Mannschaften in die Teepause. Nach dem Pausentee erhöhte das Heimteam den Druck auf das Tor der Fricktaler. Doch die Kontert hatten es in sich. Denn nach einem wunderbaren Pass von Zoran Stevanovic auf Guy Lawson, konnte Lawson das 0:2 erzielen. War dies die Entscheidung? Nein der FC Telegraph war jetzt alles nach vorne, dies wurde mit dem 1:2 Anschlusstreffer belohnt. Jetzt mussten die Fricktaler schwere Spielminuten überstehen. Doch Torwart Guido van Heel machte alle Chancen für den Gastgeber mit Bravour zunichte. Kurz vor Schluss konnte Stefan Grunder mit dem 1:3 den Sieg für den FC Eiken / Stein besiegeln. Mit diesem Sieg stehen die Fricktaler wiederum in den 1/16 Finals des Veteranencup Fussballverband Nordwestschweiz. Gespannt wartet man jetzt auf die Auslosung des nächsten Gegners. (sgr)

Meistgesehen

Artboard 1